Hausriff Subex Dahab

Der Einstieg zum Saumriff befindet sich direkt vor der Tauchbasis und ist ab Sommer 2010 über eien ca. 25m langen Steg problemlos zugänglich. Das Hausriff faziniert durch eine absolut intakte Korallenwelt mit beeindruckenden Steinkorallen Formatioen und bietet sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tauchern abwechslungsreiche Tauchgänge.
Am nördlichen Ende fällt der Sandgrund bis auf 14 Meter ab. Der Boden auf 14 Meter ist dann zunächst einige Meter flach, wie ein vorgelagerter Rücken der auch wieder 1 bis 2 Meter ansteigt um dann gegen außen wieder abzufallen. Über diesem Gebiet wimmelt es meist von kleinen Fischen, hauptsächlich Fahnenbarschen. Ab 25 Meter fällt der Boden dann merklich steiler bis  circa 60 m ab.
Weiter südlich direkt vor dem Hotel beginnt der durchgehende Korallenbewuchs direkt unter der Wasseroberfläche und fällt etwa im 45° Winkel bis auf ca. 10 Meter ab. Daran anschließend ist eine leicht abfallende Sandfläche, die von einigen sehr schönen intakten Tischkorallen und kleinen Korallenblocks  bewachsen ist. bieten. Ab 25 Meter geht die Sandfläche wieder in ein relativ steil bis jenseits der 60 Meter abfallendes Riff über.
Die Sicht am Hausriff ist meist sehr gut, da es ein Saumriff und keine geschlossene Bucht ist. Die Strömung ist eher schwach.
Dieses Hausriff ist genau der richtige Platz für Tauchern die Freude an einem intakten Korallengarten haben. Es gibt viele kleinere Dinge zu entdecken, wie „Flügelrossfische“, „Schwanzlose Seenadeln“, „Geisterpfeiffenfische“, „Filament-Teufelsfische“ um nur einiges zu nennen. Mit etwas Glück kann man auch Schildkröten, ein Napoleon, oder Adlerrochen sehen. Noch größere Lebewesen sind aber selten.

Der Tauchplatz Hausriff Subex Dahab kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Hausriff Subex Dahab kann von folgenden Basen angefahren werden:


Subex Dahab