Quick Shadow, Ägypten - Rotes Meer

Die “M/Y Quick Shadow” ist ein modernes Tauchschiff und wurde im September 2006 fertig gestellt. Mit 32 Meter Länge und 7,5 Meter Breite ist sie ein sehr komfortables und seegängiges Safarischiff. Sie bietet 20 Gästen in 10 Kabinen ein modernen Ambiente. Alles in Allem ein Schiff, auf dem man sich schnell wie Zuhause fühlt.

Ein i weist Sie auf Sonderangebote und Specials hin. Angezeigte Rabatte sind bereits im Preis berücksichtigt.
Route Termin frei Preis ab
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 11.11 - 18.11.2021 5 895 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 10.03 - 17.03.2022 18 auf Anfr. Anfrage

Im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine Unterdeck mit Dusche und WC
  • Verpflegung Vollpension, Nescafé, Wasser, Tee, Softdrinks
    • Vollpension beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück
  • Check in am Anreisetag ab 15:00 Uhr
  • Check out am Abreisetag bis 10:00 Uhr
  • Tauchen bis vier TG pro Tag, letzter Tag zwei TG, Flasche, Blei, Guide
  • ENOS for free

 

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Visum 30 EUR, (Stand 01.01.2016, falls die ägyptische Regierung die Visapreise erhöht, wird der Visapreis angepasst)
  • Genehmigungsgebühren für alle Touren 175 EUR/ 9-14 Tagessafari 215 EUR
    •  (darin enthalten sind: Tauchgenehmigung/ Marinepark Abgaben/ Hafengebühren/ Zuschläge)
  • Transfer:
    • Flughafen HRG - Schiff Port Ghalib - Flughafen HRG 35 EUR pro Strecke
    • Flughafen RMF - Schiff HRG - Flughafen RMF 35 EUR pro Strecke
    • Flughafen HRG - Schiff HRG - Flughafen HRG 10 EUR pro Strecke
    • Flughafen RMF - Schiff Port Ghalib - Flughafen RMF 20 EUR pro Strecke
  • Nitrox Einzelfüllung 5 EUR, pro Tag 10 EUR, pro Woche 50 EUR und bei 9-14 Tage 70 EUR
  • 15L Aluflasche / 12L Stahlflasche / 15L Stahlflasche kosten 5 EUR pro Tag oder 30 EUR Aufpreis pro Woche/ 9-14 Tage 40 EUR (müssen vorbestellt werden)
  • Leihausrüstung
  • Alkohol, Nespresso und Espresso
  • Trinkgelder für Crew und Guides
  • Flug
  • Es kann an Bord mit EUR, US Dollar, Ägyptischen Pfund oder Visa Card/ Master Card (der Bootsbesitzer berechnet hierfür 3 % Aufschlag) gezahlt werden

 

Wiederholerrabatt:

Gäste, die auf unseren Schiffen an zwei Tauchsafaris innerhalb eines Kalenderjahres teilnehmen, erhalten 10% Nachlaß auf die zweite Safari.

Kabinen:
Die Doppelkabinen sind mit Einzel- oder Doppelbetten, Klimaanlage und alle mit eigenem Bad ausgestattet. Im Unterdeck befinden sich sieben Doppelkabinen mit Einzelbetten. Auf dem Hauptdeck befindet sich eine weitere Kabine (Suite) mit Doppelbett sowie auf dem ersten Oberdeck ebenfalls zwei weitere Suiten mit Doppelbett. Insgesamt verfügt die M/Y Quick Shadow somit über 22 Betten in zehn Kabinen.

Salon:
Der geräumige, klimatisierte und anspruchsvoll gestaltete Salon bietet die perfekte Kulisse für die hervorragende landestypische Küche, mit gemütlichen Sitzgelegenheiten sowie TV/Video- und Stereoanlage mit großem Flatscreen. Kostenloses WLAN steht zur Verfügung, solange noch Telefonempfang besteht. Diese Leistung kann jedoch nicht garantiert werden!

Sonnedecks:
Das gemütliche Schattendeck auf dem ersten Oberdeck lädt mit Korbsesseln sowie weiteren Sitz- und Liegegelegenheiten zum Entspannen zwischen den Tauchgängen ein.Das große Sonnendeck schließlich befindet sich auf dem zweiten Oberdeck und bietet neben einer weiteren Sitzgarnitur und seitlich entlang der Reeling verlaufenden Bänken eine angenehme Fläche zum Sonnenbaden auf Matratzen.

Tauchen:
Auf dem Tauchdeck stehen 12 L und 15 L Flaschen (DIN/INT) sowohl in Aluminium wie auch in Stahl bereit. Gefüllt wird über im Deckenbereich verlaufende Füllleisten über jeder Bank, so dass die Jackets nicht mehr gewechselt werden müssen. Die MY Quick Shadow verfügt über das Seenotrettungssystem ENOS.

 

1. Marineparks
Teilnahmevoraussetzung für Tauchgänge an den Marineparks sind mind. 50 geloggte Tauchgänge, dies gilt ab sofort auch für St. John’s. Sollten Gäste diese Mindestzahl nicht nachweisen können, müssen wir sie von Tauchgängen in diesen Gebieten ausschließen.

2. Tiefenlimits
Die Tauchgänge während der Tauchsafari werden entsprechend den Tiefenbegrenzungen eines Tauchers mit seinem jeweiligen Ausbildungslevel durchgeführt und diese sind einzuhalten, d.h.:

  • das Tiefenlimit eines Open Water Divers beträgt max. 18 m
  • das Tiefenlimit eines CMAS* Tauchers beträgt max. 20 m
  • für Advanced Open Water Diver beträgt das Tiefenlimit 30 m
  • für Tauchgänge bis 40 m wird eine Tieftauchbrevetierung benötigt

3. Wracktauchen
Für das Durchtauchen eines Wracks wird ein Wracktauch-Specialty benötigt. Ist dieses nicht vorhanden, kann das Wrack nur von außen betaucht werden.

 

Nicht-Taucher erhalten 10 % Nachlass auf den Safaripreis, jedoch fallen auch für Nicht-Taucher die vollen Genehmigungsgebühren an.

Der Einzelkabinen-Zuschlag beträgt für 60%. von dem Safari Preis.