Red Sea RE Aggressor(Sudan), Sudan - Rotes Meer

Die Red Sea RE Agressor war früher unter dem Namen Royal Evolution bekannt und ist ein Stahlschiff, welches bei Seegang sehr ruhig im Wasser liegt. Das Essen und der Service auf dem Schiff sind sehr gut, denn die Köche sind kulinarische Künstler, die einzigartige Meisterwerke kreieren. Es gibt großartige Entspannungsmöglichkeiten wie einen Jacuzzi und geräumige Loungebereiche. Die Red Sea RE Agressor verbindet den Hauch von Luxus, den man sich in seinen Urlaub wünscht mit der Funktionalität, die man als Taucher von einem Tauch-Safarischiff erwartet.

 

Derzeit stehen keine Termine für dieses Schiff fest.

Im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine Unterdeck mit Dusche und WC
  • Verpflegung: VP, Snacks, Kaffee, Eiswasser, Tee, Fruchtsäfte, Softdrinks, alkoholfreie Getränke, begrenzte Auswahl an lokalem Bier und Wein
    • Vollpension beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück
  • Check in am Anreisetag nach 15:00 Uhr
  • Check out am Abreisetag 13.00 Uhr
  • 3- 5 Tauchgänge pro Tag, 12 L Alu-Flasche, Blei, Guide
  • Transfer vom Flughafen Marsa Alam- Hafen Port Ghalib- Flughafen Marsa Alam

 

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Kabinenaufschlag Hauptdeck 250 USD (ca. 220 EUR)
  • 2 x Einreisevisum Ägypten je 25 USD (wenn Boot aus dem Sudan nach Ägypten einreist, benötigt man auch wieder ein Visum)
    • (Stand 01.01.2016, falls die ägyptische Regierung die Visapreise erhöht, wird der Visapreis angepasst)
  • Hafengebühren Ägypten 45 USD
  • Visa Sudan: 155 US Dollar. Zahlbar in bar bei Einschiffung vor Ort und nur in US Dollar!
  • Lokale Gebühren, Riffgebühren und Marine Park Gebühren 565 USD (zahlbar vor Ort in bar)
  • Transfer: Flughafen Hurghada- Schiff Port Ghalib- Flughafen Hurghada
    • 119 USD pro Person/ Strecke
    • 60 USD pro Person/ Strecke für 2- 4 Personen
  • Nitrox 200 USD
    • Sollte aus technischen Gründen die Nitrox-Anlage nicht zur Verfügung stehen, besteht kein Anspruch Entschädigung
  • 15l Flaschen 150 USD (müssen vorbestellt werden)
  • zusätzliche Tauchdienstleistungen
  • Leihausrüstung
  • Es entfallen 14% Mehrwertsteuer (VAT) auf alle Einkäufe an Bord (Das ägyptische Bundesgesetz schreibt eine Mehrwertsteuer von 14 % für alle Rechnungen an Bord vor, die für Einzelhandel oder Dienstleistungen, einschließlich Hafengebühren, Marineparkgebühren, Tauchkurse, Bekleidungsverkauf und Nitrox, anfallen)
  • Trinkgelder für Crew und Guides (empfohlen werden 50-100 USD pro Person /Woche)
  • Flug
  • Im Sudan wird nur Barzahlung in EUR, USD, Englische Pfund oder Ägyptische Pfund akzeptiert

 

Die Red Sea RE Aggressor(Sudan) fährt demnächst folgende Routen:



Kabinen:

Die Red Sea RE Agressor bietet komfortable Unterkünfte für 24 Gäste. Dazu gehören 12 geräumige Kabinen ausgestattet mit individuell regulierbarer Klimaanlage, einem eigenem Bad/Dusche, Panoramafenster oder Bullauge, Haartrockner, frischen Handtüchern, Safe, Minikühlschrank, Rauchmeldern, Sprinkleranlage, Soundsystem mit Lautstärkeregelung, einem eigenen Fernseher und einem Media-Player.  Die Gäste können ihre Computer an den Fernsehbildschirm anschließen, um Unterwasserbilder und -videos zu bearbeiten. Acht Deluxe-Kabinen befindet sich im Unterdeck und haben je zwei separate Betten. Auf dem Hauptdeck gibt es vier Masterkabinen wobei zwei jeweils Kabinen mit Einzelbetten und zwei mit einem Doppelbett ausgestattet sind. Zwei der Masterkabinen sind behindertengerecht eingerichtet.

Essen:

Das Menü an Bord ist abwechslungsreich und reichhaltig, mit einer Vielzahl von ägyptischen Festmahlzeiten und lokaler Küche. Das Abendessen wird jeden Abend vom Küchenchef zubereitet und serviert. Snacks und frische Früchte stehen immer zur Verfügung. Der Koch weiß am besten, dass gutes Essen Balsam für die Seele ist. Deshalb zaubert er Tag für Tag Köstlichkeiten für die Gäste an Bord.

Salon:

Der komfortable klimatisierte Salon bietet ausreichend Sitzmöglichkeiten für 24 Gäste. Hier befindet sich eine Bar, eine moderne Anlage mit TV/DVD Kombination und eine kleine Bibliothek. Die Schiffsbar bietet den ganzen Tag über heiße und kalte Getränke an.

Sonnendecks:

Um die herrliche Aussicht auf das Rote Meer zu genießen, können Sie auf eines der Sonnendecks des Bootes gehen. Dort gibt es genügend Platz zum Sonnenbaden oder man entspannt auch einfach nur im schattigen Bereich. Hier finden Bootspassagiere auch einen Jacuzzi und eine Bar. Auf beiden Decks gibt es einige Liegestühle.

Tauchen:

Das Tauchdeck ist überdacht und bietet somit Schatten für die Tauchausrüstung. Die Eimer zum Spülen von Maske und Ausrüstung auf den Tauchsafaris werden nicht mehr verwendet. Für die Spülung stehen Süßwasserschläuche zur Verfügung. Für Fotobegeisterte bietet das Tauchsafari-Boot eine Kamerastation und eine Ladestation. Zwei breite Treppen führen auf die Tauchplattform und garantieren so einen bequemen Ein- und Ausstieg aus dem Wasser. Gerade nach dem Tauchen weiß man dies zu schätzen.

Die Sudan-Reiseroute erfordert, dass alle Taucher mindestens 50 geloggte Tauchgänge haben, um an der kompletten Tauchroute teilnehmen zu können. Taucher mit weniger als 50 Tauchgängen, die jedoch ein Advanced Open Water (Advanced Adventurer) Zertifikat besitzen, können auf begrenzter Basis teilnehmen. Die Tauchprofis werden sie bitten, bestimmte Tauchplätze mit starker Strömung auszusparen. Das Mindestalter für das Tauchen im Roten Meer beträgt 15 Jahre.

Einzelkabinenzuschlag 65% vom Safaripreis

Nichttaucherrabatt 200 USD (gilt nicht für Sonderangebote)

Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren erhalten 25% Ermäßigung

Wir empfehlen Ihnen dringend, mindestens einen Tag vor der Einschiffung in Hurghada oder Port Ghalib anzukommen. Eine frühzeitige Ankunft hilft Ihnen nicht nur, sich an das örtliche Klima zu gewöhnen, sondern stellt auch sicher, dass Sie pünktlich ankommen und alle Koffer angekommen sind.

IMPFAUSWEIS

Für alle Sudan Trips muss ein internationaler Impfausweis mit Gelbfieber-Impfung Nachweis mitgebracht werden.