Safarischiff MV Tala - Sudan, Rotes Meer

Die MV Tala ist ein 37m langes und 7,25m breites Stahlschiff. Sie wurde in diesem Jahr generalüberholt und der komplette Innenbereich modern und hell gestaltet. Neben einer super entspannten Atmosphäre, einer gastfreundlichen Crew, die Ihnen jederzeit behilflich ist, einem unglaublichen Kapitän und einem hochwertigen Bestand an Tauchequipment zählt sie als absolut vertraulicher Geheimtipp unter den TEC Tauchern.

Ein i weist Sie auf Sonderangebote und Specials hin. Angezeigte Rabatte sind bereits im Preis berücksichtigt.
Route Termin frei Preis ab
noch offen 23.03 - 30.03.2020 22 auf Anfr. iAnfrage
noch offen 30.03 - 06.04.2020 22 auf Anfr. iAnfrage
noch offen 10.04 - 17.04.2020 22 1300 € iAnfrage
noch offen 17.04 - 27.04.2020 22 1950 € iAnfrage
noch offen 27.04 - 08.05.2020 22 1950 € iAnfrage
noch offen 19.05 - 29.05.2020 22 1950 € iAnfrage

Im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine Unterdeck mit Dusche und WC
  • Vollpension an Bord (inkl. Tee, Kaffee, Wasser, Softgetränke)
    • Vollpension beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück
  • Check in am Anreisetag 16:00 Uhr
  • Check out am Abreisetag 11:00 Uhr
  • Tauchen 3 - 4 TG pro Tag, letzter Tag 2-3 TG, eine 12 l Flasche Alu, Blei, Guide
  • WLAN frei
  • Transfer vom nächstgelegenen Flughafen-Schiff-Flughafen

 

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person/ Woche:

  • Visum Sudan: 155 US Dollar
    • Im Sudan muss das Visum im Voraus angefordert werden, um den Flug in den Sudan zu besteigen. Es kann bei der Botschaft selbst geordert werden oder über uns ( kompletter Betrag vorab zahlbar bei Buchung  )
  • Riffgebühren, lokale Gebühren und Marine Park Gebühren  195 EUR ( zahlbar vor Ort )
  • Riffgebühren, lokale Gebühren, Ausflüge und Marine Park Gebühren ( 10 Nächte ) 235 EUR   ( zahlbar vor Ort )
  • Nitrox 9 EUR Aufpreis pro Tag
  • 15 L Stahl/ Alu Flaschen 8 EUR Aufpreis pro Tag (müssen vorbestellt werden)
  • zusätzliche Tauchdienstleistungen
  • Leihausrüstung
  • Alkohol
  • Trinkgelder für Crew und Guides
  • Flug
  • Achtung: alle hier aufgeführten Kosten für die Sudan Safaris ab/bis Port Sudan können nur in bar vor Ort in EUR oder US Dollar bezahlt werden. Es werden keine Kreditkarten akzeptiert!

Die Tala (Sudan) fährt demnächst folgende Routen:



Kabinen:

Es gibt 11 Kabinen, wobei sich acht Kabinen im Unterdeck befinden, zwei Kabinen auf dem Hauptdeck und eine Kabine auf dem Oberdeck. Sechs der Kabinen im Unterdeck haben getrennte Betten und zwei Kabinen haben Etagenbetten. Im Oberdeck gibt es eine Kabine mit einem Doppelbett und auf dem Hauptdeck befindet sich je eine Kabine mit getrennten Betten und eine mit Doppelbett. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad und sind mit einer individuell einstellbaren Klimaanlage ausgestattet.

Essen:

Die voll ausgestattete Küche serviert täglich drei gesunde Mahlzeiten für unterschiedliche Geschmäcker und Vorlieben. Alle Zutaten sind frisch und alles an Bord wird von Grund auf vorbereitet.

Aufenthaltsraum:

Der Aufenthaltsraum, wo man nach Belieben entspannen kann, befindet sich auf dem Hauptdeck. Dort gibt es zur Unterhaltung einen DVD/TV und CD Spieler. Ebenso findet man hier die Ladestation für die Akkus von Tauchlampen oder UW-Kameras. Es gibt dort eine kleine Bar mit Kühlschrank, in dem sich die Getränke befinden und eine sogenannte „ Kaffee Ecke“.

Sonnendecks:

Ein Sonnendeck ist mit einem Segeltuch abgedeckt und sorgt so für ein schattiges Entspannen. Dort findet man eine Bar und ein Wasserspender. Dann gibt es noch das Fly-Deck, wo Sonnenhungrige sich bräunen können.

Tauchen:

Das Tauchdeck der MV Tala ist sehr großzügig ausgelegt, so dass bei voller Belegung keine Enge aufkommt. Getaucht wird in der Regel direkt vom Tauchdeck aus. Hochwertige Kompressoren, Tri-Mix Füllstation, Arbeitstisch für Kameras, Scooter und Tek-Ausrüstungsverleih, unbegrenzte Auswahl an Tanks und eine Vielzahl von Gasen gehören auf der MV Tala schon immer zum Standard. Die Crew ist sehr erfahren, was bei der Handhabung der teilweise anspruchsvollen Ausrüstung besonders wichtig ist.

 

Im Regelfall sind alle Übernachtungen auf dem Safarischiff. In Ausnahmefällen (abhängig vom Belegungsplan des Bootes) kann die letzte Nacht in einem 4 ***Hotel erfolgen.

 

Gruppenangebot:

Bei einer Gruppe von neun zahlenden Personen ist die zehnte Person gratis,  zahlt jedoch die Nebenkosten.

Bei einer Gruppe von 18 zahlenden Personen sind die 19. und 20. Person gratis, zahlt jedoch die Nebenkosten.