Dahret Abid, Sudan

Dahret Abid ist eine Insel die ca. 35 km nördlich der Grenze von Eritrea liegt. Der Frühtauchgang findet an der östlichen Seite statt, wo sich ein kleines Plateau bis ins Blauwasser streckt. Der erste Teil des Tauchgangs geht’s hinaus ins Blaue, wo oft eine große Schule von Hammerhaie ihre Bahnen ziehen. Hier werden oft Seidenhaie, große Grauhaie und der Segelfisch gesehen und ziehen an einem vorbei.

Gerade oberhalb von 30m, an der Riffwand befinden sich spektakuläre Hart-und Weichkorallen. Dieses Riff bietet vielen Riffbewohner eine Heimat, angefangen von Fledermausfische bis hin zur großen Süßlippe. Auch die Weissspitzen Riffhaie sind neugierig und werden von dem ungewöhnlichen Besuch der Taucher angezogen. Süd-Östlich ist das Riff dicht besiedelt mit schwarzen Korallen, die vielen Schwarmfischen Schutz und eine Heimat bieten. Dieser Tauchgang ist ein Highlight!

Am Nachmittag, an der westlichen Ecke, in einen Doktorfischschwarm eintauchen, langsam, an einer wunderschönen Steilwand, entlang tauchen und Schulen von Jackfischen, Thunfischen und Barrakudas beobachten.   

Dieses Riff hat einfach alles zu bieten.

Der Tauchplatz Dahret Abid kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Dahret Abid kann von folgenden Basen angefahren werden: