Thailand

Für den ‚normalen‘ Urlauber: Das Land des Lächelns. Für den tauchenden Urlauber: Das Tauchgebiet der Leopardenhaie und Seepferdchen.

Ihren Gästen zeigen die Thais eine vielfältige und mitunter auch widersprüchlich scheinende Kultur. Einerseits lieben sie Karaoke, Hahnenkämpfe, und ihre lärmenden Städte sind voller schriller Farben aus aller möglichen Werbung. Andererseits haben Yoga, Meditation und Spa´s eine sehr lange Tradition, Massageplätze findet man überall in Thailand. Und egal wo, immer trifft man auf freundliche Menschen, die sehr viel Wert auf Fröhlichkeit, gute Ernährung und ein ausgeprägtes Körperbewusstsein legen.

So bietet Thailand aus meiner Sicht eine wunderbare Mischung aus interessanten Tauchplätzen, sehr gutem Essen und einer atemberaubenden Flora und Fauna über Wasser. Thailand ist für mich der perfekte Ort, um Körper und Seele baumeln zu lassen. Am Tage entspannte und doch erlebnisreiche Tauchgänge, abends ein grünes Thai Curry …..

 

Folgende Safarischiffe bieten wir in Thailand an:


Genesis
Marco Polo

Im Westen grenzt Thailand an den Indischen Ozean und im Osten an das Südchinesische Meer. Die für den Taucher hauptsächlich interessanten Tauchgebiete liegen an der Andamanensee und dem Golf von Thailand. Die beste Reisezeit für die Andamanensee ist von November bis Mai. Die Sichtweiten sind in der Andamanensee generell besser als im Golf von Thailand. Von Mai bis November ist Regenzeit in der Region um die Andamanensee. Gerade in der Andamanensee findet man ruhige, schöne Inseln wie Koh Lanta, Koh Hai oder auch Städte wie Phuket und Ao Nang. Für Tauchgebiete im Golf von Thailand ist die beste Reisezeit von April bis Oktober.

Einige Mitglieder des Omneia-Teams haben viele Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Daher kennen wir nicht nur die Tauchplätze, Tauchbasen, Resorts und Safariboote sehr gut, sondern können Ihnen durch unsere Erfahrung vor Ort auch genau den für Sie richtigen Platz in Thailand empfehlen.