Hin Daeng

‚Hin‘ bedeutet ‚Fels‘ oder ‚Berg‘, ‚Daeng‘ bedeutet ‚Rot‘. Also der Rote Felsen. Über Wasser wirkt Hin Daeng sehr unscheinbar. Nur ein paar kleine Felsen, die einige Meter über die Wasseroberfläche hinausragen.

Unter Wasser hingegen ist Hin Daeng einer der spektakulärsten Tauchplätze Thailands. Überwuchert mit roten und pinken Weichkorallen, das Riff pulsiert vor lauter Leben, tausende kleiner Glasfische und ein unbeschreiblicher Fischreichtum machen diesen Tauchgang zu einem besonderen Erlebnis.

An der Ostseite befindet sich auf circa 15m eine Putzerstation, in der sehr sich Mantarochen putzen lassen. Wenn man sich als Taucher ruhig verhält, nicht versucht, den Mantas nachzutauchen, werden sie majestätisch ihre Kreise ziehen und von selbst immer wieder zur Putzerstation zurückkommen. Oft werden in Hin Daeng auch um das Riff patroullierende Leopardenhaie gesehen.

Für erfahrene Taucher sind die Tauchplätze Hin Daeng sowie Hin Muang ein Eldorado. Für Anfänger sind Tauchgänge hier aufgrund der Tiefe und der manchmal auftretenden starken Strömungen keine gute Idee.

Der Tauchplatz Hin Daeng kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Hin Daeng kann von folgenden Basen angefahren werden:


Lanta Fun Divers
Palm Beach Divers