Koh Haa Middle Island

‚Koh‘ bedeutet übersetzt ‚Insel‘, ‚Haa‘ ist ‚fünf‘. Verwirrenderweise besteht Koh Haa aber aus sechs kleinen Inseln, die westlich von Koh Lanta gelegen sind.

An Koh Haa Middle Island kann man verschiedene Tauchgänge planen, jeder für sich auf andere Weise interessant. Je nach Tageszeit , Licht- und Strömungsverhältnissen bietet es sich an, von der Südseite einen Tauchgang entlang der Ost- oder Westseite zur Lagune hin zu führen. Von der Südseite des Riffs linke Schulter entlang an 18-25m tief abfallenden sehr abwechslungsreich bewachsenen Riffwänden. Vorgelagert befinden sich einige Korallenblocks im circa 20-30 m tiefen Sandgrund, an denen das Leben pulsiert. Eintausendundeiner kleiner Glasfische, majestätisch im Freiwasser entlang ziehende Thunfische und Schwärme von Barrakudas machen diesen Tauchplatz aus. Aber auch Freunde von Fetzengeisterfischen, Anglerfischen, Nackt- und Warzenschnecken kommen auf ihre Kosten. Walhaie sind die größten Fische der Erde. Begegnungen mit diesen ruhigen friedlichen Giganten der Meere sind in Koh Haa zwar immer möglich, aber letztlich doch reine Glückssache.
 

Der Tauchplatz Koh Haa Middle Island kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Koh Haa Middle Island kann von folgenden Basen angefahren werden:


Lanta Fun Divers
Palm Beach Divers