Daymaniyat Inseln

Daymaniyat Inseln

Diese im Norden Omans, dem Ras al-Sawadi 18 km vorgelagerte Kette aus neun kleinen Felseninseln, steht seit einigen Jahren unter Naturschutz. Die Daymaniyat Inseln sind das erste Naturschutzgebiet des Sultanats. Tauchgänge in diesem maritimen Wunderland mit seinen ausgedehnten Riffen, steilen Felsenwänden, Abbrüchen von bis zu 30 m Tiefe und vielfältigen Korallengärten, sind nur mit besondere Genehmigungen der Regierung möglich. Das Betreten der Inseln bleibt selbst mit Tauchgenehmigung fast überall verboten, um die hier nistenden seltenen Seevögel zu schützen. Rund um die Daymaniyats ist die Chance, auf Großfische wie den Walhai, Leopardenhai, Stachelrochen oder auf Schildkröten zu treffen, besonders gut.

Der Tauchplatz Daymaniyat Inseln kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Daymaniyat Inseln kann von folgenden Basen angefahren werden:


Extra Divers Qantab
Oman Dive Center