Habili Loka, Sudan

Das Riff die Pandora.

Dieses große Riff, erstreckt sich unter der Meeresoberfläche, über eine Länge von ca. 3,5 km. Die nördliche Spitze und die südlichen Steilwand sind die Hauptspots. Tauchgänge nicht selten mit Doktorfischen, Jackfischen mit Hammerhaischulen, Thunfischen und großen Barrakudas.

Die Steilwände sind mit schwarzen Korallen bedeckt wo der Weisspitzen Riffhai gerne schläft. Ein besonderes Highlight die Begrüßung der Delphine beim Auftauchen.

Der Tauchplatz Habili Loka kann von folgenden Basen angefahren werden: