Kadirga Kayaligi

Dieser Tauchplatz liegt etwa eine Stunde Fahrzeit von Marmaris entfernt. Ein Felsenriff, dass direkt vor der Buchteinfahrt liegt, wurde bereits in der Antike zur bösen Falle für Schiffe. Grosse Amphorenfelder mit zum Teil stark zerborstenen, teilweise jedoch auch gut erhaltenen Amphoren sind Zeugnisse solcher Katastrophen. Inmitten dieser Amphorenfelder tummeln sich gerne Octopusse, Leoparden- und Lila Fadenschnecken bieten dem Makrofan schöne Motive. In Tiefenregionen zwischen 30 und 45 Metern sind sehr alte Metallanker zu finden. Einer ist besonders fotogen, da er aufrecht steht und sehr schön bewachsen ist.
Im Flachbereich um den Felsen tummeln sich Schwärme von Mönchsfischen, farbenfrohe Schriftbarsche und ab und zu treffen wir auch mal eine Schildkröte an.

Der Tauchplatz Kadirga Kayaligi kann auf folgenden Safarirouten liegen:


Türkische Ägäis

Der Tauchplatz Kadirga Kayaligi kann von folgenden Basen angefahren werden: