Marsa Mubarak

Marsa Mubarak liegt nur 10 Fahrtminuten vom Hafen Ras Ghalib entfernt. Dieser Tauchplatz eignet sich perfekt für den Checktauchgang oder für einen ruhigen, entspannten Tauchgang. Saumriff, flach, viel Sand, wenig Strömung - wer nun aber denkt, dieser Tauchplatz könne nur langweilig sein, irrt sehr!

Hier gibt es viele seltene Unterwasserbewohner zu entdecken: Drachenköpfe, Steinfische und eine Seekuh. Diese Seekuh, bzw die Suche nach der Seekuh, hat mich schon sehr zur Verzweiflung gebracht. Die Seekuh ist immer in Marsa Mubarak, nur dem Taucher zeigt sie sich selten. Bei einem Checktauchgang drehte ich mich um, ob noch jeder da sei. Und da waren meine drei Taucher und die Seekuh in Reih in Glied hintereinader. Ein anderes Mal kniete ich mit einem Taucher im Sandgrund, um das Ausblasen der Maske zu üben, da kam die Seekuh und schaute uns ganz verwundert und interessiert einige Zeit zu. Wahrscheinlich hat sie sich gedacht: komische Fische. Leider sind diese Begegnungen sehr von der guten Laune der Seekuh abhängig. Die Chance, die Seekuh zu sehen, ist ungefähr 1 zu 10.