Ras Abu Soma

An diesem 2 km langen Riff gibt es einige verschiedene Tauchplätze, die windabhängig betaucht werden können. Ras Abu Soma ist sehr gut für Strömungstauchgänge geeignet. Charakteristisch für diesen Tauchplatz sind die großen Tischkorallen, unter denen sich oft kapitale Muränen oder Kartoffel-Zackenbarsche aufhalten. Mit etwas Glück kann man hier Adlerrochen oder Weißspitzen-Riffhaie beobachten.

Ras Abu Soma Garden ist ein von 3mbis 30m sanft abfallender Korallengarten. Auf ca. 12m liegt ein großes Plateau mit vielen Sandflächen und Korallenblöcken. Der Sandgrund zwischen den Korallenblocks ist alles andere als langweilig, leicht übersieht man die perfekt getarnten Krokodilfische oder Torpedorochen.

Der Tauchplatz Ras Abu Soma kann auf folgenden Safarirouten liegen:


Brother Islands
Safaga

Der Tauchplatz Ras Abu Soma kann von folgenden Basen angefahren werden:


Barakuda Dive Center Lotus Bay
Blue Silence
Jasmin Diving Center
Mena Dive Center