Seoul Kebir

Das Plateau von Seoul Kebir beginnt auf einer Tiefe von 6m und endet auf einer Tiefe von 28m. Auf dem Sandgrund befinden sich viele kleine Korallenblöcke und Tischkorallen.
 
Süßlippen, Wimpelfische, Rotmeerbarben sowie eine Schildkröte sind hier oft zu sehen.

Der Tauchplatz Seoul Kebir kann auf folgenden Safarirouten liegen:


Nord - Ras Mohammed - Straße von Tiran
Nord/ Wrack

Der Tauchplatz Seoul Kebir kann von folgenden Basen angefahren werden:


Dive Connection