Siaton Sanctuary

Tiefe: 5 – 25 Meter. Im Marine Sanctuary darf nicht gefischt werden. Von diesen strengen Regulierungen profitiert das Sanctuary in Siaton, da der Fischbestand somit regenerieren kann. Den Tauchgang beginnt man am besten auf dem mit Hart- und Weichkorallen geschmückten Plato das leicht abfallen in die die Tiefe geht. Hier findet man viele kleine Lebewesen von Nachschnecken bis hin zu Geisterpfeifenfetzenfischen.

Der Tauchplatz Siaton Sanctuary kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Siaton Sanctuary kann von folgenden Basen angefahren werden:


Cove Divers