Surprise Corner - Noonu Atoll

In weniger als 10 Minuten Bootsfahrt erreicht man die Nordseite von Kuda-Funafaru. Das Riff bildet hier einen sanft abfallenden Hang bis auf 20 Meter Tiefe. Ein einfacher Drifttauchgang entlang des schön bewachsenen Korallengartens. Wir findet man grosse Felder Lederkorallen, riesige Tischkorallen, bunt bewachsene Blöcke mit Prachtanemonen und Federsternen in allen Farben. Auch für Nachttauchgänge eignet sich das Riff hervorragend. Der Fischreichtum ist immens und man begegnet grossen Schwärmen Füsilieren, Roten Schnappern und auch immer wieder jagenden Thunfischen und Adlerrochen. Einige Schildkröten haben sich Surprise Corner zu ihrem Revier gemacht, so dass Begegnungen mit ihnen keine Seltenheit sind. Im flach abfallenden Sandgrund lassen sich oft Stachelrochen entdecken.

Der Tauchplatz Surprise Corner - Noonu Atoll kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz Surprise Corner - Noonu Atoll kann von folgenden Basen angefahren werden:


Kuda-Funafaru Werner Lau