The Dome - Noonu Atoll

Mit Sicherheit bietet  „The Dome“ einige der imposantesten Überhänge, die man auf den Malediven finden kann.
Riesige, toll bewachsene Kavernen mit bis zu 15 Metern Höhe prägen diesen Tauchplatz im Nordwesten von Kuda-Funafaru. Die Decken und Wände dieser Kavernen sind abwechslungsweise mit nur Gelben oder Blauen Weichkorallen bewachsen – der dadurch entstehende Lichteffekt kann nur als phantastisch bezeichnet werden.
Traumhafte Bedingungen und Herausforderungen für alle Fotografen und Filmer. Im Nordwesten dieses Riffs finden wir auf 15 Meter Tiefe einen senkrechten, ca. 8 Meter langen, kaminartigen Durchbruch, der zwei Überhänge miteinander verbindet.
Alle Überhänge und Steilwände sind mit Weich- und Hartkorallen aller Arten bewachsen in denen sich allerlei Krustentieren verstecken. Immer wieder jagen grosse Schwärme Königs- und Stachelmakrelen an den Höhlen und Steilwänden vorbei. Grosse Füsilierschwärme, Falterfische und Schnapper begleiten die Taucher beim Austauchen auf dem wunderschönen Riffdach.

Der Tauchplatz The Dome - Noonu Atoll kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz The Dome - Noonu Atoll kann von folgenden Basen angefahren werden:


Kuda-Funafaru Werner Lau