U.S.A.T. Liberty Wrack (Tulamben)

Die Liberty liegt unmittelbar vorgelagert an der Nordostküste Balis. Das 120 m lange Schiffswrack ruht im 90° Winkel mit dem Deck zur Seeseite geneigt und diente - vor seiner Versenkung - während des zweiten Weltkriegs, als amerikanisches Versorgungsschiff. Das Wrack lässt sich bequem vom Strand aus erreichen, bietet angenehmes, stressfreies Tauchen und ist ebenso zum Schnorcheln geeignet. Es wird in etwa 3 Stunden Fahrt von Pemuteran aus erreicht.

Geschichte:
Die U.S.A.T. Liberty ist in den USA als Frachtschiff gebaut worden und wurde für den Einsatz während des zweiten Weltkriegs mit zwei Flugabwehrkanonen nachgerüstet.
Im Januar 1942 wurde das Schiff von einem japanischen U-Boot torpediert während es in der Straße von Lombok vor Anker lag. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt, der Schaden am Rumpf aber ließ das Schiff manövrierunfähig werden und es drohte zu sinken. Der Plan der US Navy, das Schiff nach Singaraja (Nordbali) zu schleppen, scheiterte an der Belagerung des Hafens, so dass man sich entschloss, die schwer beschädigte Liberty auf den felsigen Strand von Tulamben zu setzen. Als 1963 dann der Vulkan Gunung Agung ausbrach, wurde das Schiff durch nachdrückende Lava zurück ins Meer geschoben und liegt seitdem in einer Tiefe von 3 bis 29 m.

Seitdem haben Korallen das Wrack überkrustet und es ist zu einem Heim von über 200 verschiedenen Fischarten geworden. Das Wrack wird von einem gigantisch grossen Schwarm an Grossaugenmakrelen umschwärmt und ist ein Traum für Fotografen! Auch Schwarzspitzenhaie lassen sich hier manchmal blicken. In der Nähe des Wracks hält sich auch immer ein riesiger Barrakuda mit seinen beeindruckenden Kiefern auf!

Der Tauchplatz U.S.A.T. Liberty Wrack (Tulamben) kann auf folgenden Safarirouten liegen:



Der Tauchplatz U.S.A.T. Liberty Wrack (Tulamben) kann von folgenden Basen angefahren werden:


Pondok Sari - Werner Lau
Relax Bali