Safarischiff MY Blue - Ägypten, Rotes Meer

Die „Blue“ - Tauchsafari-Luxus neu definiert
Dieses Schiff steht für ein neues Superlativ im Roten Meer. Es verbindet den Hauch von Luxus, den man sich in seinen Urlaub wünscht und mit der Funktionalität, die man als Taucher von einem Tauch-Safarischiff erwartet. Die „Blue“ gehört mit 43 Meter Länge und neun Meter Breite zu den größten und vor allem auch modernsten Safarischiffen des Roten Meeres. Luxus im europäischen Stil, hochwertiges Interieur und alles, was das Taucherherz zum Glücklich sein braucht – die „Blue“ setzt neue Maßstäbe und wartet darauf, auch von Euch entdeckt und bereist zu werden.         

Ein weist Sie auf Sonderangebote und Specials hin. Angezeigte Rabatte sind bereits im Preis berücksichtigt.
Route Termin frei Preis
Daedalus - Süd 11.05 - 18.05.2017 4 1299 € Anfrage
St. Johns - Rocky Island - Zabargad 18.05 - 25.05.2017 4 1299 € Anfrage
Nord - Ras Mohammed 01.06 - 08.06.2017 1 1199 € Anfrage
Nord - Brother Islands 08.06 - 15.06.2017 8 1299 € Anfrage
Entdeckertour 15.06 - 22.06.2017 1 1199 € Anfrage
Ras Mohamed, Strasse von Tiran, Brother Islands, Daedalus (2 Wochen) 22.06 - 06.07.2017 6 2239 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 10.08 - 17.08.2017 24 1249 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 17.08 - 24.08.2017 12 1249 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 31.08 - 07.09.2017 19 1249 € Anfrage
St. Johns 07.09 - 14.09.2017 11 1249 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 14.09 - 21.09.2017 12 1299 € Anfrage
Süd 21.09 - 28.09.2017 9 1299 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 05.10 - 12.10.2017 3 1299 € Anfrage
Brother Islands - Daedalus - Elphinstone 26.10 - 02.11.2017 1 1299 € Anfrage
Daedalus - Zabargad - Rocky Island 02.11 - 09.11.2017 9 1299 € Anfrage
Nord-Ras Mohammed-Tiran - Brother Island 10 Tagestour 09.11 - 20.11.2017 2 1959 € Anfrage
Nord-Ras Mohammed-Tiran - Brother Island 10 Tagestour 20.11 - 30.11.2017 12 1959 € Anfrage
Brother Islands 07.12 - 14.12.2017 24 1099 € Anfrage
Nord - Brother Islands 21.12 - 28.12.2017 24 1149 € Anfrage

Im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine Unterdeck mit Dusche und WC
  • Vollpension an Bord (inkl. Tee, Kaffee, Wasser und Softgetränke in Flaschen)
  • Check in am Anreisetag 15:00 Uhr
  • Check out am Abreisetag 09:00 Uhr (Kabine), 12:00 Uhr (Boot)
  • Tauchen bis zu vier TG pro Tag, letzter Tag 2 TG, eine 12l Flasche, Blei, Guide
  • 32% Nitrox for free
    • Sollte aus technischen Gründen die Nitrox-Anlage nicht zur Verfügung stehen, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung
  • ENOS for free
  • Transfer vom und zum Flughafen Hurghada (bei Start/ Ende Hurghada)
  • Transfer vom und zum Flughafen Marsa Alam (bei Start/ Ende Port Ghalib)

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Person/ Woche:

  • Oberdeck Kabinen Aufschlag 75 EUR, Suite Hauptdeck 100 EUR
  • Visum 30 EUR
    • (Stand 01.01.2016, falls die ägyptische Regierung die Visapreise erhöht, wird der Visapreis angepasst)
  • Nebenkostenpaket 140 EUR (darin enthalten sind: Tauchgenehmigung / Marinepark Abgaben/ Hafengebühren/ Zuschläge)
  • 15l Flaschen (Stahl oder Alu) müssen vorbestellt werden und kosten pro Woche 30 EUR Aufschlag
  • Bonex Scooter, sind nur bei Vorbestellung verfügbar.
  • Alkohol
  • Transfers
    • Für Transfers vom Flughafen Hurghada nach Marsa Ghalib und umgekehrt werden 10 EUR pro Strecke berechnet.
    • Bei Transfers von Hurghada nach Port Ghalib kann eine maximale Wartezeit von drei Stunden vorkommen (z.B. durch Zusammenlegung von Transfers oder aufgrund von Flugverspätungen.)
  • Flug
  • Es kann an Bord auch mit Kreditkarten (Visa oder Master Card) bezahlt werden. Ausgenommen von der Kreditkartenzahlung ist Leihausrüstung, diese muss vor Ort in bar bezahlt werden.

Kabinen:
Das im Januar 2016 fertiggestellte Holzschiff bietet insgesamt 24 Gästen den Platz, den sie brauchen, um sich wohlzufühlen. Das beginnt in den sieben Unterdeck-Kabinen, die dank der speziellen Lichtschacht-Technik heller als herkömmliche Kabinen sind und mit einer Größe von neun Quadratmetern genügend Raum zum Entspannen bieten. Jede Kabine verfügt über zwei getrennte Betten, ein separates Bad mit Dusche, WC und Fön, eine TV/DVD-Kombination, eine individuell regelbare Klimaanlage, einem Safe und genügend Stauraum für Kleidung und Reiseutensilien. Ergänzend gibt es vier Oberdeck-Kabinen mit Meerblick, von denen jeweils zwei mit Doppel- und zwei mit getrennten Betten ausgestattet sind. Das Sahnehäubchen ist die zwölf Quadratmeter große Suite auf dem Hauptdeck.

Salon und Restaurant:
Das Herzstück des Schiffes ist das Hauptdeck mit dem Salon- und Restaurantbereich. Im Salon finden sich neben dem Multimedia-Bereich (TV/DVD) auch die Bar und eine kleine Bibliothek. Die Mahlzeiten werden im Restaurant-Bereich serviert oder aber im Outdoor-Dinning-Bereich auf dem Sonnendeck gereicht, wo es auch eine zusätzliche Bar gibt. Dass zwischen den Mahlzeiten Getränke, Snacks und frische Früchte zur Verfügung stehen, ist selbstverständlich. Gutes Essen und Tauchen verlangen auch nach Entspannung. Diese findet man entweder in einem der zahlreichen, gemütlichen Sitzsäcke, Sonnenliegen oder in der Chillout-Lounge. In diesem Punkten setzt die „Blue“ einen neuen Standard für Tauch-Safarischiffe im Roten Meer.

Tauchen:
Neben Entspannung und gutem Essen, steht natürlich das Tauchen im Fokus. Auch in diesem Punkt geht man auf der „Blue“ neue Wege. Zum Rund-um-Sorglos-Tauchpaket gehört hier auch die Möglichkeit mit Kreislaufgeräten abzutauchen. Für das schnelle Befüllen der Tauchflaschen sind an Bord eine Füllstation mit 200 und 300 bar sowie eine Booster-Pumpe und Speicherflaschen vorhanden. Zudem stehen bei Vorbestellung auch Bonex-Scooter zur Verfügung. Auf dem Tauchdeck finden Unterwasser-Fotografen am extra großen Kameratisch genügend Platz für die Ausrüstungspflege, wo natürlich auch ein Süßwasser-Spülbecken nicht fehlt. Für Tauchplätze, die nicht direkt angesteuert werden, sind die beiden Zodiaks mit 85-PS-Motoren gedacht, auf denen je acht Taucher Platz finden. In puncto Sicherheit ist die „Blue“ mit dem „Nautilus Sealife“-System ausgestattet.

Luxus im europäischen Stil, hochwertiges Interieur und alles, was das Taucherherz zum Glücklich sein braucht – die „Blue“ setzt neue Maßstäbe und wartet darauf, auch von Euch entdeckt und bereist zu werden.

Zahlungsmittel an Bord:
EUR

Im Regelfall sind alle Übernachtungen auf dem Safarischiff. In Ausnahmefällen (abhängig vom Belegungsplan des Bootes) kann die letzte Nacht in einem 3***Hotel auf HP-Basis erfolgen.